Lebe Liebe Deine Stadt Mehrwert // Ausstellung

Lebe Liebe Deine Stadt Mehrwert // Ausstellung
Mittwoch | 21. März 2018 | 19:00 Uhr


In einigen Städten, so auch in Wuppertal, gibt es noch Sperrmüll-Abfuhrtage, die regelmäßig für kurze Zeit die Atmosphäre in den Straßen verändern. Vielfältige Sammelsurien aus den Wohnungen der Anwohner werden an den Sperrmülltagen sichtbar und erzählen persönliche Geschichten aus dem Leben der ehemaligen Besitzer. Man entdeckt Berge von Materialien, die zum Teil noch brauchbar sind.

Gemeinsam mit den Menschen aus dem Viertel haben wir aus weggeworfenen Materialien neue Dinge gebaut. Scheinbar bedeutungslose Gegenstände verwandelten sich in kunstvoll inszenierte Objekte, die erneut die Chance bekommen, wertvoll zu sein. Am Abend vor der Sperrmüllabfuhr bauen wir die entstandenen Skulpturen und Gebilde entlang der Wolkenburg auf, beleuchten und bestaunen sie und würdigen ihre vergängliche Poesie. Denn am nächsten Morgen landen sie in der Müllpresse. Falls sie nicht irgendjemand rettet.

Eine Vernissage der besonderen Art.

Zur spontanen Mitwirkung machen wir besondere Mitmachangebote zur Ausstellung:

LichtBildMaschinerie: Mit tragbaren Projektionsinstrumenten bewegen wir uns durch die Straße und schaffen ständig neue Bilderwelten mit allem, was uns zwischen die Finger kommt. Mit: Tobias Daemgen (RaumZeitPiraten)

PoesieParkour: Schenken Sie uns ein selbst erfundenes Gedicht! Mit Ihnen zusammen möchten wir Gedankenspuren in Worte fassen. Ein Stück Poesie, das Ihnen vielleicht irgendwann im Viertel wieder begegnet. Mit: Ute Kranz (junges börsenensemble)

Idee: Diese Ausstellung entstand in Weiterentwicklung von Ideen, die in unserem Projekt „Open Call Wertstoff“ (Leitung: Mandy Wiegand) im gemeinsamen Austausch entstanden sind. Das Projekt wurde in Kooperation mit „Cheers for Fears“ unter Beteiligung von zahlreichen Student*innen aus ganz NRW durchgeführt. Herzlichen Dank an alle Beteiligten.

Leitung Sophia Firgau Carina Kehler Hannes Mayer Karla Stindt
Projektleitung Dagmar Beilmann